Vorträge und Referenten / 06.04. - 07.04.2022

Best Practice Anwender-Vorträge // Donnerstag 07.04.2022

Von Praktikern für Praktiker: Unter diesem Motto finden die Best Practice Anwender-Vorträge statt. Referenten namhafter internationaler Unternehmen präsentieren Ihnen, wie die Technologien der Partner in der Praxis umgesetzt und welche Vorteile durch die Lösungen erzielt werden.

Best Practice Anwender-Vortrag: KiM

Catalog vs. Customized: CAD- und BIM-Modelle variantenreicher Bauprodukte 24/7 bereitstellen

Referent: Carsten Ficker, (Bauingenieur)
Head of BIM, seit 2002 bei LAMILUX Tageslichtsysteme

lamilux_cf

Carsten Ficker war bisher in der Anwendungstechnik, der Produktentwicklung sowie der Architektenberatung tätig. Mittlerweile ist er Leiter der Academy und Head of BIM. Ficker hält Fachvorträge über LAMILUX‘ Kernthemen Licht, Luft und Rauchabzug auf Architektenveranstaltungen, in Planungsbüros, bei Ingenieurkammern, im Fachhandel, bei Dachdeckerinnungen und Sachverständigen.

LAMILUX ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen aus Rehau in Bayern mit ca. 1.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. 300 Mio. €. Die zwei Hauptstandbeine sind Tageslichtsysteme zur natürlichen Belichtung, Belüftung und Entrauchung von Gebäuden mit flachen und leicht geneigten Dächern sowie faserverstärkte Kunststoffe zur Anwendung in Fahrzeugen, Gebäuden, Sportgeräten uvm. Als Hersteller von maßgeschneiderten variantenreichen Bauprodukten ist die automatisierte Bereitstellung von CAD-Daten 24/7 eine Herausforderung, die LAMILUX u.a. mit Lösungen der KiM GmbH angeht.

Best Practice Anwender-Vorträge: crossbase GmbH

Projekt in Rekordzeit realisiert – PIM/MAM mit Onlinekatalog, Konfigurator, E-Commerce und Print

Referenten:
Ilka Werkshagen (M.Sc.), Junior Marketing Managerin

crossbase-Spelsberg-Werkshagen

Ilka Werkshagen ist seit 2017 im Bereich Marketing bei der Günther Spelsberg GmbH & Co. KG tätig. Als Junior Marketing Managerin ist sie dort Projektleiterin PIM.

Niklas Compans, Marketing Manager

crossbase-Spelsberg-Compans

Niklas Compans startete 2010 bei der Günther Spelsberg GmbH & Co. KG. Im Jahr 2017 wechselte er in das Marketing, wo er für den Bereich PIM, Web und CRM zuständig ist.

Von PIM zu BIM – automatisierte Erzeugung von BIM-Modellen mit Produktdaten

Referenten:
Sebastian Seiz, Stv. Leiter Beratung bei crossbase

crossbase-Seiz

Sebastian Seiz arbeitet seit fast 20 Jahren in der Beratung bei crossbase. Inzwischen sitzt er als Stellvertretender Leiter Beratung in Wolfurt und betreut von dort aus vor allem Projekte und Kunden in Österreich und der Schweiz. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung kennt er die Anforderungen und Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung von PIM-Projekten.

Manfred Mayer, Vertrieb bei KiM

KiM-Mayer
Manfred Mayer (Maschinenbau-Ingenieur) ist bereits seit mehr als 16 Jahren als Vertriebsmitarbeiter bei KiM tätig. Mayer hat bereits zahlreiche Projekte mit CADClick® umgesetzt und weiterhin viel Freude an seinem abwechslungsreichen Job. Er kennt die Hersteller-Branche wie seine Westentasche und ist auch am Software-Markt immer up to date.

Best Practice Anwender-Vorträge: KiM GmbH

13:30 Uhr​

Zimmer Group – Digitization to Success

Referent:
Marcel Pfeiffer, Head of Marketing / Head of Design

PlanSoftware-Zimmer-Pfeiffer

Nach seinem Industriedesign-Studium hat Marcel Pfeiffer in der Luftfahrtindustrie bei Airbus AG und Boeing Inc. in den Bereichen Design und Vorentwicklung gearbeitet. Darauf folgten leitende Positionen in der Sportartikelindustrie und im Maschinenbau bei der Homag Group AG. Seit mehr 7 Jahren ist Marcel Pfeiffer als Head of Marketing / Head of Design für alle marketingrelevanten Themen und Digital Services der Zimmer Group verantwortlich. Mit Leidenschaft arbeitet er mit seinem Team kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Führung der Marke, analysiert zukünftige E-Business-Konzepte sowie Geschäftsmodelle und bringt darüber hinaus designbezogene Entwicklungsthemen voran.

15:15 Uhr

Mit Häfele global denken – Entwicklung eines modularen 3D Produktkonfigurators in einer internationalen Unternehmensgruppe

Referentin:
Diandra Jurtz, Produktkonfiguratoren

Jurtz_Diandra_002

Diandra Jurtz arbeitet seit 2011 bei der Häfele SE & Co KG. Zwischenzeitlich betreut sie in der Digitalen Möbelplanung alle Themen rund um die Produktkonfiguratoren.

Projektbezogen führt sie Anforderungsmanagement durch, koordiniert die (Weiter-)Entwicklung von Produktonfiguratoren, steuert die Einbindung in verschiedene Häfele Systeme und steht den Landesvertriebsgesellschaften der Häfele Gruppe Rede und Antwort zu Konfiguratoren bezogenen Fragen.

Best Practice Anwender-Vorträge: Plan Software GmbH