Programm eCC – Auf Ganzheitlichkeit kommt es an!

Timetable

Tag 1 // Mittwoch 22.09.2021

Uhrzeit Agenda
17:00 Get Together
17:30 Begrüßung
17:40 Moderierte Icebreaker Round Tables –
Wie weit geht Configure-2-Buy?
19:00 Social Dinner mit Weinreise und Dinner Speech –
Wie aus Ganzheitlichkeit mehr als bloß ein Buzzword wird! // Referent: Mesut Cengiz // Geschäftsführer Plan Software

Tag 2 // Donnerstag 23.09.2021

Uhrzeit Agenda
08:30 Networking Frühstück
09:30 Begrüßung: Highlights der Partner
09:40 Open Space KiM/Siemens AG:
CPQ meets Engineering – 3WA Konfigurator mit anschließender Generierung von ePlan 
10:40 Networking Pause
10:55 Best Pratice Anwender-Vortrag: Voith Group // Referent: Robert Seidt
11:30 Open Space crossbase:
Needful things – praktisches Anwendungsbeispiel eines PIM Systems
12:30 Lunch & Networking
13:30 World Cafés der eCC-Partner – 3 Tische! 3 Topics!
Der zentrale Nutzen eines PIM-Systems und darf es noch ein bisschen mehr sein?
Wie Sie variantenreiche Industrieprodukte erfolgreich online verkaufen?
Produktkonfigurationen + 3D Visualisierung: Game-Changer im digitalen Vertrieb?
15:00 Offene Gespräche und Fragen
17:00 Ende der Veranstaltung

Abendveranstaltung (Mittwoch, 07.07.2021)

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bereits zur Abendveranstaltung anreisen. Gerne können wir uns am Vorabend der Face-to-Face Konferenz in lockerer Atmosphäre während eines gemeinsamen Abendessens näher kennenlernen und networken. Beginn der Abendveranstaltung ist 19 Uhr.

Best Practice Anwender-Vorträge und Referenten

Von Praktikern für Praktiker: Unter diesem Motto finden die Best Practice Anwender-Vorträge statt. Referenten namhafter internationaler Unternehmen präsentieren Ihnen, wie die Technologien der Partner in der Praxis umgesetzt und welche Vorteile durch die Lösungen erzielt werden.

Best Practice Anwender-Vortrag und Case Study crossbase

09:15 Uhr

Günther Spelsberg GmbH & Co. KG mit Diskussion

Projekt in Rekordzeit realisiert – PIM/MAM mit Onlinekatalog, Konfigurator, E-Commerce und Print

Referenten:
Ilka Werkshagen (M.Sc.), Junior Marketing Managerin

crossbase-Spelsberg-Werkshagen

Ilka Werkshagen ist seit 2017 im Bereich Marketing bei der Günther Spelsberg GmbH & Co. KG tätig. Als Junior Marketing Managerin ist sie dort Projektleiterin PIM.

Niklas Compans, Marketing Manager

crossbase-Spelsberg-Compans

Niklas Compans startete 2010 bei der Günther Spelsberg GmbH & Co. KG. Im Jahr 2017 wechselte er in das Marketing, wo er für den Bereich PIM, Web und CRM zuständig ist.

11:00 Uhr

CREATON GmbH mit Diskussion

Von PIM zu BIM – automatisierte Erzeugung von BIM-Modellen mit Produktdaten

Referenten:
Sebastian Seiz, Stv. Leiter Beratung bei crossbase

crossbase-Seiz

Sebastian Seiz arbeitet seit fast 20 Jahren in der Beratung bei crossbase. Inzwischen sitzt er als Stellvertretender Leiter Beratung in Wolfurt und betreut von dort aus vor allem Projekte und Kunden in Österreich und der Schweiz. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung kennt er die Anforderungen und Herausforderungen bei der Planung und Umsetzung von PIM-Projekten.

Manfred Mayer, Vertrieb bei KiM

KiM-Mayer
Manfred Mayer (Maschinenbau-Ingenieur) ist bereits seit mehr als 16 Jahren als Vertriebsmitarbeiter bei KiM tätig. Mayer hat bereits zahlreiche Projekte mit CADClick® umgesetzt und weiterhin viel Freude an seinem abwechslungsreichen Job. Er kennt die Hersteller-Branche wie seine Westentasche und ist auch am Software-Markt immer up to date.

Best Practice Anwender-Vortrag: Plan Software

13:30 Uhr​

Zimmer Group mit Diskussion

Digitization to Success

Referent:
Marcel Pfeiffer, Head of Marketing / Head of Design

PlanSoftware-Zimmer-Pfeiffer

Nach seinem Industriedesign-Studium hat Marcel Pfeiffer in der Luftfahrtindustrie bei Airbus AG und Boeing Inc. in den Bereichen Design und Vorentwicklung gearbeitet. Darauf folgten leitende Positionen in der Sportartikelindustrie und im Maschinenbau bei der Homag Group AG. Seit mehr 7 Jahren ist Marcel Pfeiffer als Head of Marketing / Head of Design für alle marketingrelevanten Themen und Digital Services der Zimmer Group verantwortlich. Mit Leidenschaft arbeitet er mit seinem Team kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Führung der Marke, analysiert zukünftige E-Business-Konzepte sowie Geschäftsmodelle und bringt darüber hinaus designbezogene Entwicklungsthemen voran.

Best Practice Anwender-Vortrag: KiM

15:15 Uhr

Häfele SE & Co KG mit Diskussion

Mit Häfele global denken – Entwicklung eines modularen 3D-Produktkonfigurators in einer internationalen Unternehmensgruppe

Referentin:
Diandra Jurtz, Produktkonfiguratoren

Jurtz_Diandra_002

Diandra Jurtz arbeitet seit 2011 bei der Häfele SE & Co KG. Zwischenzeitlich betreut sie in der Digitalen Möbelplanung alle Themen rund um die Produktkonfiguratoren.

Projektbezogen führt sie Anforderungsmanagement durch, koordiniert die (Weiter-)Entwicklung von Produktonfiguratoren, steuert die Einbindung in verschiedene Häfele Systeme und steht den Landesvertriebsgesellschaften der Häfele Gruppe Rede und Antwort zu Konfiguratoren bezogenen Fragen.

Podiumsdiskussion der eCC-Partner

Zum Abschluss des eCC Meet-Up: Virtuell laden wir Sie zu einer interessanten Podiumsdiskussion rund um das Thema Trends und Treiber der Digitalisierung: Ein Blick auf 12 Jahre eCC ein.

Thomas Kern (crossbase), Achim Angel (KiM) und Mesut Cengiz (Plan Software) werden mit weiteren Experten Innovationen und Zukunftstrends zu den Konferenz-Themen Produktkonfiguration, 3D Visualisierung, PIM, CAD und BIM in Verbindung mit Digitalisierung näher beleuchten.

Seien Sie gespannt!

 

Messestände der eCC-Partner

Präsentiert werden Lösungen von der Produkt- und Angebotskonfiguration über den Einsatz von CAD/BIM-Bauteilkatalogen bis hin zur automatisierten Erzeugung von Printkatalogen. Dabei werden alle relevanten Bereiche der Produktkommunikation und Verkaufsförderung abgedeckt.

Parallel zu den Sessions haben Sie von 09:15 Uhr bis 16:15 Uhr die Möglichkeit, an den Infoständen in den Dialog mit den eCC-Partnern zu treten. Sprechen Sie mit uns zu unseren Softwaretechnologien, Produktneuheiten oder stellen Sie uns ganz individuelle Fragen.

 
Schwerpunkt PIM
Schwerpunkt CAD/BIM und grafisch
interaktive 3D Konfiguration
Schwerpunkt CPQ/B2B Shops