Rückblick eCatalog Conference 2012

Verkaufsfördernde Lösungen in der Produktkommunikation

Am 19. April 2012 eröffneten die Kooperationspartner crossbase, KIM, Plan Software und TraceParts die vierte „eCatalog Conference“ in St. Wendel, um verkaufsfördernde Lösungen rund um die Produktkommunikation interessierten Herstellern und Händlern zu präsentieren.

Die Teilnehmer, welche jeweils zur Hälfte aus dem Marketing und Engineering stammten, konnten sich zu Produkt- und Angebotskonfiguration über den Einsatz von CAD-Bauteilkatalogen bis hin zur automatisierten Erzeugung von Printkatalogen umfassend informieren. Dazu gaben Vorträge von CERATIZIT, Bosch Rexroth, Hilti und MBA Instruments interessante Einblicke in die praktische Anwendung dieser Lösungen.

Neben den Vorträgen wurden die Partner-Lösungen in einer Ausstellung präsentiert. So hatten die Teilnehmer die Möglichkeit interessante Funktionen live zu sehen und direkt mit den Beratern ins Gespräch zu kommen.

Am Stand der crossbase mediasolution GmbH wurden folgende neue Highlights gezeigt:

  • Onlineübersetzung mit Terminologieanbindung und Preview
  • Printserver mit Preview für die Produktdatenpflege.
  • Individuell anpassbares Webfrontend für die Produktdatenpflege.
  • CMS mit integriertem Onlinekatalog, Medienservice und reaktionsfähigem Seitenlayout für mobile Endgeräte.

 

Am Stand der TraceParts GmbH wurden folgende neue Highlights gezeigt:

  • Qualitative Leadgenerierung via Online Statistik Modul V2.
  • TracePartsOnline.net mit über 100 Millionen Podukten und Millionen potentieller Kunden in neuer Version V3. Mehr…
  • e-Marketing Services aktuelle Zahlen. Mehr…

Die KiM GmbH präsentierte in ihrer Ausstellung folgende Neuigkeiten:

  • Spezielle Schnittstellen zu Branchen-Applikationen im Bereich Architektur (BIM), wie z.B. REVIT
  • Neue Web-Technologie:
    WebGL X3D zum browserbasierten 3D-Viewing ohne JAVA-Komponente
  • Neue Referenz-Lösung für die Möbelindustrie:
    Konfigurator für Schiebetüren (Fa. Häfele) mit Anbindung an die Produktion.

Die Teilnehmerzahl stieg gegenüber dem Vorjahr von 80 auf über 90 Teilnehmer. So wurde die Veranstaltung im angenehmen Ambiente des Angel’s Golfpark Hotels wieder einmal ein voller Erfolg. Dies spiegelte sich auch in den Rückmeldungen zur Veranstaltung wider: Alle Teilnehmer bewerteten die Veranstaltung mit „Gut“ bis „Sehr gut“!

Rückblick